Unlauterer Wettbewerb und geistiges Eigentum

Unlauterer Wettbewerb und geistiges Eigentum bilden einen weiteren Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Wir vertreten regelmäßig und mit großem Erfolg in Gerichtsverfahren wegen unlauteren Wettbewerbs und beraten in allen Rechtsfragen des Immaterialgüterrechts.

Rechtsdurchsetzung und -verteidigung sind ein Kernbereich unserer Beratung: Wir vertreten vor Gerichten, nationalen und internationalen Markenbehörden und begleiten unsere Mandanten auch bei außergerichtlichen Auseinandersetzungen.

Überdies kümmern wir uns um den nationalen und internationalen Schutz von Marken, übernehmen die Markenverwaltung und helfen bei der Entwicklung von IP-Strategien. Unser Leistungsportfolio umfasst auch die Rechtsberatung bei Dienstnehmererfindungen.

Wir begutachten Werbe- und Marketingmaßnahmen (Gewinnspiele, vergleichende Werbung, Produktkennzeichnung und -gestaltung), überprüfen mögliche Kennzeichenkollisionen und unterstützen bei vertragsrechtlichen Fragen rund um das Thema IP. Im Rahmen lauterkeitsrechtlicher Compliance prüfen wir auch die Einhaltung von Informationspflichten nach dem ECG, FAGG und KSchG.

Rechtsgebiete:

  • Unlauterer Wettbewerb
  • Marken-, Muster-, Urheber- und Patentrecht
  • Dienstnehmererfindungen
  • Markenanmeldungen (Österreich, EU, international) und Markenverwaltung
  • lauterkeitsrechtliche Compliance
  • E-Commerce und Fernabsatz (ECG, FAGG, KSchG)
  • Lebensmittelrecht