News


08
April 2019

Dr. Claudia Hanslik-Schneider (32) wird Rechtsanwältin bei CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati

Seit April 2019 verstärkt Dr. Claudia Hanslik-Schneider als Rechtsanwältin den von Partner Dr. Hans Kristoferitsch, LL.M. geleiteten Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht und Europarecht.

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Dr. Hanslik-Schneider liegen im Umwelt- und Energierecht, Verfassungsrecht und Verwaltungsstrafrecht.

Dr. Claudia Hanslik-Schneider studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur. 2008) und promovierte an der Wirtschaftsuniversität Wien (Dr. iur. 2012). Zuvor war sie im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (nunmehr Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus) als Legistin im Bereich Energierecht tätig.

Dr. Claudia Hanslik-Schneider ist Autorin zahlreicher Fachpublikationen in ihren Spezialgebieten.

„Mit Claudia Hanslik-Schneider haben wir eine erfahrene Expertin im Bereich Umweltrecht für unser Team gewonnen. Wir freuen uns, dass wir mit ihr diesen wichtigen Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts abdecken und erweitern zu können“, so Dr. Hans Kristoferitsch (Leiter der Praxisgruppe Öffentliches Wirtschaftsrecht bei CHSH).